Das Wietzer Hallenbad ist am kommenden Samstag für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

Grund sind die ersten Bezirksentscheidungen 2017 der Schwimmer. Ermittelt werden die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeister über 400, 800 und 1500 m Freistil sowie über 400 m Lagen. Zu den Titelkämpfen haben bezirksweit 17 Vereine 131 Aktive gemeldet, die insgesamt 194 Starts absolvieren.

 

Aus betriebstechnischen Gründen bleibt das Wietzer Hallenbad von Freitag, 23. Dezember 2016 nach dem Frühschwimmen bis einschließlich Montag,02. Januar 2017 geschlossen. Ab Dienstag, 03. Januar 2017, ist das Bad wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet.

 

Der Förderverein bedankt sich für die im Jahr 2016 erhaltene materielle und finanzielle Unterstützung, die es uns ermöglichten, den Schwimmbadbetrieb aufrecht zu erhalten.

Diese Zusammenarbeit ist auch in der Zukunft erforderlich, damit wir weiterhin in Wietze schwimmen können.

 

Der Vorstand es Förder- und Betreiberverein Schwimmbad Wietze wünscht allen Mitgliedern, Förderern, Gästen und Freunden unserer Bäder ein geruhsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2017.

Zwölf Personen mit Migrationshintergrund haben in den letzten Wochen das Schwimmen im Wietzer Hallenbad erlernt. Unter der Leitung von Uwe Ronge vom Förder- und Betreiberverein Schwimmbad Wietze haben eine Frau sowie elf Männer in insgesamt zwölf Unterrichtsstunden das Schwimmen soweit erlernt, das acht von ihnen jetzt das bronzene Schwimmabzeichen überreicht werden konnten. Die restlichen haben in dem vom Landessportbund unterstützten Lehrgang zumindest die Bedingungen für das Seepferdchenabzeichen erfüllt, so dass alle sich zukünftig gefahrlos im Schwimmerbereich des Bades bewegen können.

 

 

 

 

 

Die Schwimmabteilung des TSV Wietze und der Förder- und Betreiberverein Schwimmbad Wietze planen die Durchführung eines Power Aqua Fitness Kurses. Der Kurs umfasst 12 Stunden und findet jeweils samstags von 13.30 bis 14.30 Uhr im Hallenbad statt.

 

Beginn ist Samstag, 15. Oktober 2016, 13.30 Uhr

 

 Weitere Auskünfte unter Telefon:

05146/2439 oder 015223262785